OTRS AG veröffentlicht Jahresabschluss 2014: Anstieg der wiederkehrenden Erlöse um 23,4% gibt Software-Hersteller mehr Planungssicherheit

Bad Homburg, 30. April 2015: Der weltweit größte Dienstleister für Open Source Help Desk und IT-Service Management (ITSM)-Lösungen konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr seinen Umsatz weiter steigern.
  • Umsatzerlöse steigen auf TEUR 5.261 (Vorjahr: TEUR 5.024)
  • EBITDA bei TEUR 484 (Vorjahr: TEUR 586)
  • Prognose 2015: Ausbau der Umsatzerlöse im Bereich Managed Services und Cloud Services (SaaS), Gesamtumsatz in 2015 bei TEUR 6.254 und EBITDA bei TEUR 575 erwartet

Bad Homburg, 30. April 2015: Der weltweit größte Dienstleister für Open Source Help Desk und IT-Service Management (ITSM)-Lösungen konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr seinen Umsatz weiter steigern. Die im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte OTRS AG, (WKN A0S9R3) erwirtschaftete im Jahr 2014 Umsatzerlöse in Höhe von TEUR 5.261 nach TEUR 5.024 im Vorjahr.

Wesentlicher Treiber der Wachstumsstrategie der OTRS AG ist die internationale Expansion. Im Berichtjahr lag der Fokus insbesondere auf dem Ausbau der Dienstleistungen in Europa, den USA sowie in Mittel- und Südamerika. Insgesamt erwirtschaftete die OTRS AG im Berichtsjahr rund 39% ihres Umsatzes mit Kunden außerhalb von Deutschland. Der Umsatz mit ausländischen Kunden erhöhte sich von TEUR 1.882 um TEUR 164 auf TEUR 2.046. Der Inlandsumsatz stieg von TEUR 3.142 um TEUR 73 auf TEUR 3.215.

Erfreulicherweise konnten die wiederkehrenden Erlöse (renewable revenues) auf der Basis jährlicher Serviceverträge erneut gesteigert werden. Diese erhöhten sich von TEUR 2.769 um 23,4% auf TEUR 3.417. Sie betrugen damit im Berichtsjahr 64,9% des Gesamtumsatzes (2013: 55%).

Die Ergebnissituation wurde durch planmäßige Abschreibungen auf den Geschäfts- und Firmenwert, resultierend aus den Verschmelzungen der OTRS GmbH auf die OTRS AG im Jahr 2007 sowie der ECO auf die OTRS AG im Jahr 2009, in Höhe von insgesamt TEUR 95 gemindert. Darüber hinaus hat die OTRS AG im abgelaufenen Geschäftsjahr mehr als 10% ihres Umsatzes in die Weiterentwicklung der Software investiert. Der Fokus lag dabei auf der Erweiterung um neue Funktionalitäten und der Implementierung von Verbesserungen durch die Open Source Community. Sämtliche Kosten, die im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung der OTRS-Software angefallen sind, gingen im Berichtsjahr zu Lasten von EBITDA, EBIT und Jahresergebnis.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) belief sich im Geschäftsjahr 2014 auf TEUR 484 gegenu?ber TEUR 586 im Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug in 2014 TEUR 147 gegenu?ber TEUR 257 im Vorjahr. Im Berichtsjahr konnte ein operativer Cashflow von TEUR 439 erwirtschaftet werden (Vorjahr: TEUR 626). Das Eigenkapital erhöhte sich infolge des positiven Jahresergebnisses von TEUR 1.043 auf TEUR 1.067. Die Eigenkapitalquote stieg zum Bilanzstichtag 2014 auf 20,5% (2013: 19,4%).

Die Anzahl der täglichen Downloads belief sich im Geschäftsjahr 2014 auf durchschnittlich rund 600 pro Tag. Mit jedem neuen User wächst die Zahl der potentiellen Kunden für die OTRS-spezifischen Dienstleistungen – wie kundenspezifische Entwicklungen und Systemwartung, dabei insbesondere gezielte Beratungsleistungen im Hinblick auf die Implementierung der Software sowie die Optimierung von Geschäftsprozessen. Mit insgesamt über 150.000 Installationen konnte die OTRS AG die Basis ihrer potenziellen Kunden gegenu?ber dem Vorjahr um rund 15% erhöhen.

Ausblick 2015

„Auch im laufenden Geschäftsjahr werden wir die OTRS-Software so weiterentwickeln, dass sie mit ihren Funktionalitäten zu einem unverzichtbaren Instrument bei der Unternehmenssteuerung wird. Bereits im ersten Quartal 2015 haben wir die Neugestaltung der OTRS-Produktpalette und die damit verbundene Einfu?hrung der OTRS Business Solution ™ umgesetzt. Daru?ber hinaus ist fu?r Oktober 2015 die Veröffentlichung von OTRS Free 5 sowie der OTRS Business Solution ™ 5 geplant“. Diese, so der Vorstandsvorsitzende der OTRS AG, André Mindermann, biete all jenen, die OTRS professionell einsetzen wollten, Features und Services, die in der OTRS Free nicht verfügbar sind.

Für das laufende Geschäftsjahr rechnet der Vorstand mit einem Wachstum der Gesamtumsatzerlöse auf TEUR 6.254 und einem Ergebnis von rund TEUR 575. Die OTRS AG setzt weiterhin auf internationale Expansion in den wichtigen Schlüsselmärkten Europa sowie Nord- und Lateinamerika.

Detaillierte Angaben sind dem Geschäftsjahr unter https://corporate.otrs.com/unternehmen/investor-relations/finanzberichte/?lang=dezu entnehmen.

About OTRS Group

Die OTRS AG ist der Hersteller, Source Code Eigentümer und weltweit größte Dienstleister für die Open Source Service Management Suite OTRS, bestehend aus der cloud-basierten Lösung „OTRS Business Solution Managed“ sowie der OTRS Help Desk“ Software und dem ITIL® V3 kompatiblen IT Service Management Feature „OTRS::ITSM“. Der Konzern setzt sich aus der OTRS AG und ihren fünf Töchtern OTRS Inc. (USA), OTRS S.A. de C.V. (Mexiko), OTRS B.V. (Niederlande), OTRS Sdn. Bhd. (Malaysia) und OTRS Ltd. (Hong Kong) zusammen. Die OTRS AG ist im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

Die OTRS AG unterstützt ihre Kunden, darunter zum Beispiel NASA, IBM, Hewlett Packard, Lufthansa, Boeing und Porsche mit Managed Services, Support, Beratung, und Softwareentwicklung rund um die integrierte Lösung OTRS, um den Service zu optimieren, die Kundenzufriedenheit zu steigern und Kosten zu senken. Mehr als 150.000 Unternehmen und Organisationen weltweit – darunter 60 Prozent der DAX 30-Unternehmen – nutzen die lizenzkostenfreie, in 34 Sprachen verfügbare und mit einer iPhone App ausgestattete Software. Weitere Informationen zu den OTRS Produkten und Services finden Sie unter www.otrs.com.

Pressekontakt OTRS:
 
Adresse OTRS AG
Zimmermühlenweg 11
61440 Oberursel
Name Saskia Stähle-Thamm
Telefon +49 6172 681988-43
E-Mail pr@otrs.com

Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on print

Wenn Sie diese Website weiter nutzen, akzeptieren Sie damit die Nutzung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen ein optimales Browser-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, dann stimmen Sie dem zu.

Schließen