OTRS AG mit solidem Umsatz- und Ergebnisanstieg im ersten Halbjahr 2016

Bad Homburg, 30. September 2016: Der weltweit größte Dienstleister für Open Source Help Desk und IT-Service Management (ITSM)-Lösungen legt heute ein solides Ergebnis für das erste Halbjahr 2016 vor.
  • Umsatzerlöse steigen um 21,8 Prozent auf TEUR 3.581 (Vorjahr: TEUR 2.940)
  • EBITDA verbessert sich signifikant auf TEUR 257 (Vorjahr: TEUR 233)
  • Ausblick 2016: Ausbau von Managed Services und Cloud Services (SaaS), Gesamtumsatz in 2016 von über TEUR 7.000 bei positivem Ergebnis über Vorjahresniveau

Bad Homburg, 30. September 2016: Der weltweit größte Dienstleister für Open Source Help Desk und IT-Service Management (ITSM)-Lösungen legt heute ein solides Ergebnis für das erste Halbjahr 2016 vor. Die im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte OTRS AG, (ISIN: DE000A0S9R37) erwirtschaftete in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen Anstieg der Umsatzerlöse von 21,8 Prozent auf TEUR 3.581 nach TEUR 2.940 im Vorjahr. Erfreulich entwickelten sich weiterhin die wiederkehrenden Erlöse (renewable revenues) auf Basis jährlicher Service-, Wartungs- und Supportverträge. Diese betrugen im ersten Halbjahr 2016 TEUR 2.543 (Vorjahr: TEUR 2.049) und damit rund 71 Prozent des Gesamtumsatzes (Vorjahr: 69,7%). Dieser Anstieg um 24,1 Prozent ist erwähnenswert, da der Trend, Ertragssteigerungen bei unterproportional steigendem Ressourceneinsatz zu erwirtschaften und somit Skaleneffekte zu nutzen sowie Margen und Rohertrag stetig steigern zu können, wie angekündigt fortgesetzt wurde.

„Die Expansion und Internationalisierung der OTRS AG setzt sich erfolgreich fort. Mit der Gründung der brasilianischen Niederlassung im Februar dieses Jahres, die bereits erste Früchte trägt, haben wir einen wichtigen Schritt auf dem lateinamerikanischen Markt getan. Ebenso ist die Neugründung der OTRS Asia Ltd. ein wesentlicher strategischer Zug, um auf dem asiatischen Markt zu expandieren“, erklärt André Mindermann, Vorstandsvorsitzender der OTRS AG.

Der Auslandsumsatz erhöhte sich im Berichtszeitraum um 15,4 Prozent auf TEUR 1.331 (Vorjahr: TEUR 1.154) und betrug 37,2 Prozent des Gesamtumsatzes. Der Umsatzanstieg bei inländischen Kunden belief sich auf 25,9 Prozent von TEUR 1.787 im ersten Halbjahr 2015 auf TEUR 2.250 im Berichtszeitraum. Insgesamt erwirtschaftete die OTRS AG im ersten Halbjahr 2016 rund 62,8 Prozent ihres Umsatzes mit Kunden innerhalb Deutschlands.

Trotz verstärkter internationaler Marketingmaßnahmen und Investitionen in die Weiterentwicklung der OTRS-eigenen Software entwickelte sich auch die Ergebnissituation im Berichtszeitraum sehr erfreulich. Die OTRS AG erzielte im ersten Halbjahr 2016 ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von TEUR 257, das deutlich über dem Vorjahreswert von TEUR 233 liegt. Das Halbjahresergebnis verbesserte sich überproportional auf TEUR 16 gegenüber TEUR 2.

„Vor dem Hintergrund der insgesamt erfreulichen Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr werden wir die Umsatzerlöse im Bereich Managed Services und Cloud Services (SaaS) weiter ausbauen und unsere profitablen Aktivitäten in diesem Bereich nachhaltig stärken. Auf diese Weise gewinnt die OTRS AG erheblich an Planungssicherheit. Für das Geschäftsjahr 2016 rechnen wir mit einem positiven Ergebnis über dem Niveau des Jahres 2015 sowie mit Gesamtumsatzerlösen in Höhe von TEUR 7.000“, so CEO André Mindermann.

Der vollständige Halbjahresbericht steht im Internet unter https://corporate.otrs.com/unternehmen/investor-relations/publikationen/?lang=de zur Verfügung.

Über die OTRS AG

Die OTRS Gruppe ist Hersteller und weltweit größter Dienstleister für die Open Source Service Management Suite OTRS. Das Unternehmen besteht aus der OTRS AG und ihren fünf Töchtern OTRS Inc. (USA), OTRS S.A. de C.V. (Mexiko), OTRS Sdn. Bhd. (Malaysia), OTRS Asia Ltd. (Hong Kong) und OTRS Do Brasil Soluções Ltda. (Brazil).

Die OTRS AG ist seit 2009 im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (WKN: A0S9R3). Die OTRS Produkt-Suite umfasst die OTRS Help Desk Software und das ITIL® V3 kompatible, nach PinkVERIFY™ zertifizierte IT-Service Management-Modul OTRS::ITSM, sowie die darauf aufbauende, für den professionellen Business-Einsatz genutzte OTRS Business Solution™ und die cloud-basierte OTRS Business SolutionManaged“. OTRS ist in 37 Sprachen verfügbar und wird von mehr als 150.000 Unternehmen weltweit genutzt, um mit einer integrierten Lösung ihren Service zu optimieren, die Kundenzufriedenheit zu steigern und Kosten zu senken. Die OTRS Gruppe ist der Source Code-Eigentümer und unterstützt Unternehmen weltweit durch Support, Beratung und Softwareentwicklung. Zum Dienstleistungsportfolio gehören Prozessdesign, Implementierungen, Anpassungen, Application Support und Managed OTRS Services.

Die OTRS Business Solution™ und die OTRS Business SolutionManaged sind unsere Antworten auf die Nachfrage des Marktes nach exklusiven Angebotspaketen für den professionellen Einsatz, bestehend aus individuellen Features gepaart mit speziell angepassten Serviceleistungen. Unternehmen und Organisationen, wie zum Beispiel Bayer Pharma AG, BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik), Max Planck Institut, Toyota, Huawei, Hapag Lloyd, Lufthansa, Airbus, IBM, Porsche, Siemens, und Banco do Brazil (Bank of Brazil) zählen zu den Kunden. OTRS ist bei mehr als 40 Prozent der DAX 30-Unternehmen im Einsatz. Weitere Informationen zu den OTRS Produkten und Services finden Sie unter www.otrs.com.

Pressekontakt OTRS:
 
Adresse OTRS AG
Zimmermühlenweg 11
61440 Oberursel
Name Saskia Stähle-Thamm
Telefon +49 6172 681988-43
E-Mail pr@otrs.com

Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on print

Wenn Sie diese Website weiter nutzen, akzeptieren Sie damit die Nutzung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen ein optimales Browser-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, dann stimmen Sie dem zu.

Schließen